Angefangen hat es mit Lego-Stopmotion-Filmen, die ich als Siebenjähriger mit der Videokamera meiner Eltern aufgenommen habe.
Mit der Zeit wurden die Filme professioneller, ich führte erste Aufträge von Firmen aus und absolvierte 2015 in Berlin ein Grundstudium als Regisseur.

Im Frühling 2016 filmte ich den Kurzspielfilm "Auf der Flucht" in Berlin, welcher erfolgreich auf diversen Festivals tourte. 2020 folgte der

30-Minütige Spielfilm “Durchschaut”. Momentan arbeite ich an meinem ersten abendfüllenden Spielfilm und bin in laufende Werbeproduktionen involviert. Dazu reise ich quer durch Europa und lebe dort, wo meine Filmprojekte stattfinden.

© 2010 - 2020 | Frederik Maarsen | All rights reserved